Nachdem ich sie bereits im Sommer 2016 am Falckensteiner Strand fotografieren durfte, kam mich die sympathische Strahlebacke Svea (oh Gott, ich muss dringend aufhören RTL zu gucken) dieses Mal für ein muckeliges Inndor-Shooting besuchen. Bei diesem feucht-kühlen Wetter macht’s draußen aber auch einfach keinen Spaß. Zumindest dann nicht, wenn man wie ich eine Pussy ist.

Wie bereits bei Lisa kam auch dieses Mal ausschließlich Fensterlicht zum Einsatz – warum kompliziert, wenn’s auch einfach geht? 🙂