Juhu, ein neues Gesicht! Maria Paula verfolgte ich bereits länger bei Instagram (das liest sich jetzt gruseliger, als es tatsächlich ist – ehrlich!), bis ich mir eines Tages einen Ruck gab, sie einfach mal anschrieb und fragte, ob sie Lust auf ein Shooting mit mir hätte. Und siehe da: Sie hatte! 🙂

Ursprünglich wollten wir bereits 2016 an der frischen Luft loslegen, doch das Wetter machte uns leider einen Strich durch die Rechnung. Und da wir beide keine Lust hatten, auf den nächsten Frühling zu warten, lief es dann im Januar auf ein Indoor-Shooting hinaus (da ich gerade eine echte Vorliebe für Indoor-Shootings habe, kam mir das durchaus sehr gelegen).

Was ich euch nach dem extrem spaßigen Shooting schon mal versprechen kann: Ihr werdet Maria Paula hier auf meiner Seite wiedersehen. Spätestens im Frühling … 😉