Stell dir vor, du bist mit zwei Frauen für den Strand verabredet. Sie holen dich ab und begrüßen dich mit den Worten „Voll schönes Wetter. Das ist Mist, oder?“. Und du bist nicht etwa verwirrt, sondern freust dich, weil die beiden offensichtlich wissen, dass der Tag eine Herausforderung werden wird.

Willkommen im Leben eines Fotografen!

Strahlende Sonne – der natürliche Feind der Porträtfotografie. Angesagt war ein leicht bedeckter Himmel (was perfekt gewesen wäre), aber hey, es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen (keine Sorge, für diesen abgedroschenen Spruch werde ich mich nachher noch selbst ohrfeigen)! Also haben Dolores, Ines (deren Fotos folgen noch) und ich das beste daraus gemacht und uns Stellen gesucht, an denen die Sonne nicht sooo stark störte. Zum Glück bietet der Falckensteiner Strand in Kiel dafür genug Möglichkeiten.

So sind dann die folgenden Fotos von Dolores entstanden, die ich zum ersten Mal vor meiner Kamera begrüßen durfte. Und wenn ich mir unsere Ergebnisse so anschaue, kann ich nur hoffen, dass es nicht bei diesem einen Mal bleiben wird …