Ich. Habe. Urlaub! Das bedeutet, dass ich endlich dazu komme, all die Fotos, die sich in den letzten Monaten angesammelt haben, zu bearbeiten. Und natürlich auch zu veröffentlichen.

Los geht’s mit den Fotos von Mandy, die bereits im April rund um den Bereich der Forstbaumschule Kiel entstanden sind. Mandy war „damals“ so freundlich, mich beim Testen meiner neuen Kamera zu unterstützen. Wobei „neue Kamera“ nur auf den ersten Blick toll und aufregend klingt. Die Wahrheit sieht so aus, dass ich mir für die anstehenden Hochzeiten eine zweite, gebrauchte A99 gekauft und meinen bisherigen Zweitbody, ein APS-C-Modell, in den Ruhestand geschickt habe. Sicherlich, eine neue A99 II wäre irgendwie cooler gewesen, doch aus mir unerklärlichen Gründen fehlen mir gerade die 3.600 Euro für dieses Modell. Falls also jemand von euch gerade zu viel Geld hat und nicht weiß wohin damit: Ich würde mich über eine A99 II immer noch sehr freuen. Erwähnte ich schon, dass ich diese Woche Geburtstag habe? Nur mal so am Rande bemerkt … 😉

So, genug gebettelt und zurück zum April. Der Nachmittag mit Mandy diente dann auch tatsächlich größtenteils dazu, zu prüfen, ob die neue (gebrauchte) Kamera einwandfrei funktioniert und problemlos mit meinem 70200er-Objektiv zusammenarbeitet. Glücklicherweise tut sie dies – von etwas hakeligen Drehrädern, einer typischen Krankheit der A99, mal abgesehen. Einem Einsatz bei meiner ersten Hochzeit 2018 stand also nichts im Wege.

Auch wenn es sich beim Shooting mit Mandy mehr oder weniger um einen reinen Test handelte, möchte ich euch die entstandenen Fotos nicht vorenthalten. Kann ja sein, dass ich noch mal jemanden zum Testen brauche … 🙂