Über fünf Wochen ist sie nun schon her, meine erste „offizielle“ Hochzeit. Also die erste Hochzeit, die ich ganz offiziell als Fotograf begleiten durfte. Alleine. Ohne Unterstützung. Huijuijui …

Um es typisch norddeutsch auf den Punkt zu bringen: Ja, ich war aufgeregt. Und dennoch lief alles wie am Schnürchen. Christina und Felix haben es mir aber auch wirklich extrem einfach gemacht. Ein äußerst sympathisches, witziges, kurz: ein tolles Paar!

Freundlicherweise haben die beiden mir gestattet, euch einige der entstandenen Fotos zu zeigen. Dafür, und für das in mich gesetzte Vertrauen, noch mal vielen Dank, ihr zwei!

Eine weitere Hochzeit habe ich in diesem Jahr noch geplant. Und während ich bei Christina und Felix „nur“ bei der kirchlichen Trauung und zum Paarshooting anwesend war, werde ich das nächste Paar von morgens bis nachts begleiten, also eine echte Hochzeitsreportage erstellen. Das wird sicherlich spannend. Und herausfordernd. Und anstrengend. Kurz: Ich freue mich darauf! 🙂

Doch nun genug geschrieben – viel Spaß mit den Fotos meiner ersten (offiziellen) Hochzeit!