„Ich hab da eine Kollegin, die ist bildschön und total nett! Die musst du unbedingt mal fotografieren!“ sagte Maria Paula während unseres Shootings. Klar, dass ich da neugierig wurde. Außerdem hatte ich während des Shootings ziemlich schnell gelernt, dass es absolut sinnlos ist, Maria Paula zu widersprechen. Aber das ist eine andere Geschichte. 😉

Wie dem auch sei, gestern war es dann auch schon so weit und ich durfte Fine bei mir begrüßen. Und was soll ich sagen: Maria Paula hat nicht zu viel versprochen. Sympathisch, witzig, frech – und ja, okay, ganz hübsch aussehen tut sie auch. Aber wer achtet schon auf solche Oberflächlichkeiten … 😉

Viel Spaß beim Betrachten der neuen Fotos!